21.04.2022

Klubweltmeisterschaften in Orlando

Vom 23. bis 25. April 2022 finden die Klubweltmeisterschaften „The Cheerleading Worlds“ in Orlando, Florida statt. Eintracht Frankfurt Cheersport ist mit zwei Teams vertreten.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann sie endlich wieder im großen Stil stattfinden: Die Cheersport-Klubweltmeisterschaft „The Cheerleading Worlds“ im Walt Disney World in Orlando, USA. Vereine und Teams aus aller Welt reisen dieser Tage nach Florida, um im Geburtsland der akrobatischen und anspruchsvollen Sportart endlich wieder vor großem Publikum aufzutreten und sich gegen andere Teams beweisen zu können. Aus Frankfurt machen sich das Senior Coed 7 Team, die Eagles Coed, und das Allgirl Team, die Lady Eagles, voller Vorfreude auf den Weg über den großen Teich.

Lange Vorbereitungsphase

Ihre Startberechtigung erkämpften sich die Teams der Eintracht bereits im Juni 2019 bei den Elite Cheerleading Championships. Seitdem trainieren die Adlerträgerinnen und Adlerträger für ihre Auftritte, denn pandemiebedingt musste das Großevent zwei Jahre pausieren. Während die Eagles Coed bereits das vierte Mal teilnehmen, sind die Lady Eagles das erste Mal mit von der Partie. Ein umso aufregenderes und erinnerungswürdigeres Erlebnis für alle Beteiligten.

Auch Roland Schillinger, Trainer der Eagle Coed, und Laura Janicke, Trainerin der Lady Eagles, freuen sich auf einen ereignisreichen Wettkampf. „Unser Ziel ist es, saubere und kraftvolle Routinen zu zeigen und diese sicher auszuführen. Wir werden unser Bestes geben und versuchen, die Atmosphäre der Veranstaltung so gut es geht aufzusaugen und uns davon motivieren zu lassen“, äußert sich Janicke im Vorfeld an die beiden Wettkampftage.

Am Samstag, 23. April starten die Lady Eagles um 18 Uhr Ortszeit mit ihrem ersten Auftritt in die Semi-Finals. Kurz darauf zeigen die Eagles Coed um 18.37 Uhr ihre Routine. Beide Eintracht-Teams sind automatisch für die Finals am Sonntag gesetzt, da sie in ihren Kategorien die einzigen deutschen Teilnehmervereine sind. Somit bekommen sie die Chance, sich gegen herausragende amerikanische Cheerteams zu behaupten.

Eintrachtler für Team Germany

Doch bevor die Klubweltmeisterschaften ausgetragen werden, finden vom 20. bis 22. April dort auch die ICU Cheerleading Championships statt, bei denen verschiedene Nationalmannschaften gegeneinander antreten. Fünf Mannschaften, 159 Athletinnen und Athleten und 14 Trainerinnen und Trainern aus 29 CCVD-Vereinen (Cheerleading und Cheerperformance Verband Deutschland e.V.) bilden dieses Jahr das Team Germany. Auch hier mischen Talente der Eintracht Frankfurt Cheersport-Familie mit. Das Senior Coed Team wird von den Adlerträgern Alexander Denk, Jessica Hall und Anne Schubert unterstützt. Jessica Bacia tritt zusammen mit dem Performance HipHop-Team an. Eine Ehre für den gesamten Verein.

  • #Cheerleading
  • #Cheersport

0 Artikel im Warenkorb